Übersichtsbild

Alte Zwirnmühle in Dresden-Dobritz

Erfasst am 09.01.2023

Gebäudezustand
Standsicherheit nicht gegeben
Kategorie
Akut bedrohtes Denkmal
Objekt-Nr.
525
Ort

Altdobritz 15, 01237 Dresden


Informationen

Beschreibung

Dobritzer Mühle, Zwirnmühle. Ersterwähnung 1789: Gehöft bestehend aus Mühlengebäude mit seitlicher Vorlaube und Torhaus sowie Wohnhaus einschl. Anbau straßenbildprägendes, geschlossenes Ensemble, Gebäude mit Fachwerk bau- und stadtentwicklungsgeschichtlich bedeutend.

Baujahr
vermutlich 18. Jahrhundert
Geschichte

Dobritz bestand ehemals aus Klein- und Großdobritz, siehe Berliner Meilenblätter (1781-1810). Die Mühle gehörte zu Großdobritz

Nutzung
Derzeitige Nutzung

Leerstand

Ursrpüngliche Nutzung
  • Erhaltung
  • Mühle
  • Sicherung
Fläche
Grundstücksfläche

433 m²

Nutzfläche

Sonstiges

gemeinsames Flurstück von 433 qm mit Altdobritz 14 (auch Altdobritz 14 ist denkmalgeschützt, aber saniert, also nicht gefährdet)


Sanierungskonzepte

Für dieses Denkmal sind noch keine Sanierungskonzepte vorhanden.


Bilder

Übersichtsbild

G. L. Behnke

beschädigte Vorderseite

G. L. Behnke

straßenabgewandte Seite

G. L. Behnke

Flurkarte von Altdobritz 14/15

Landeshauptstadt Dresden, Amt für Geodaten und Kataster

Berliner Meilenblatt (1781-1810)

Landeshauptstadt Dresden, Amt für Geodaten und Kataster


Karte

Altdobritz 15, 01237 Dresden


Kontakt

Eigentümer / Ansprechpartner

Kontaktieren Sie den/die Eigentümer_in. Dazu ist eine Registrierung erforderlich.

Eigentümer_in kontaktieren
Ansprechpartner_in

Kristin Ebbecke
Denkmalamt Dresden
Tel.: 0351/488-8963
E-Mail: kebbecke@dresden.de