Bahnhof Dresden-KLotzsche nach der Sanierung

Bahnhof Klotzsche

Erfasst am 11.11.2016

Gebäudezustand
Guter Zustand
Kategorie
Herausragendes Konzept
Objekt-Nr.
251
Ort

Zur Neuen Brücke 4A, 01109 Dresden


Informationen

Beschreibung

Keine Daten vorhanden

Baujahr
1875/1908
Geschichte

Historie Der Bahnhof Dresden-Klotzsche ist ein Kulturdenkmal, er ist nahezu authentisch erhalten und gibt Einblick in die Bahnarchitektur des frühen 20. Jahrhunderts. Er besteht aus zwei Gebäuden: dem 1875 als Haltepunkt Klotzsche-Königswald eröffneten „alten“ Bahnhof und dem 1908 unter Jugendstileinfluß fertiggestellten „neuen“ Bahnhof. Dieses prachtvolle Gebäude mit seiner über acht Meter hohen Wartehalle, Zierfachwerk und aufwendig gestaltetem Eingangsportal entstand unter Baumeister Max Otto (1874-1953, beigesetzt auf dem neuen Friedhof Klotzsche), als die Bahntrasse dreigleisig ausgebaut wurde. Klotzsche-Königswald entwickelte sich Ende des 19. Jahrhunderts zum Ausgangspunkt für Ausflüge in die Dresdner Heide - auch die sächsische königliche Familie gehörte zu den regelmäßigen Ausflüglern und nutzte die Bahn und den Bahnhof für ihre An-und Abreise. Aufgrund des regen Publikumsverkehrs wurde im „neuen“ Bahnhof eine Ausflugsgaststätte mit Biergarten eingerichtet

Nutzung
Derzeitige Nutzung

fertig saniert; Eröffnung Biomarkt Vorwerk Podemus zum 8.12.2016

Ursrpüngliche Nutzung
  • Bahnhof
  • Entstehungszeit: Verkehr
Fläche
Grundstücksfläche

Keine Daten vorhanden

Nutzfläche

Keine Daten vorhanden

Sonstiges

Integration Solaranlage, Lehmputz und Wandtemperierung; Gestaltung des öffentlichen Raums, Verbesserung der Aufenthaltsqualität des Bahnhofs: Ordentliche Wegeleitung, Wiederherstellung der historische Uhren


Sanierungskonzepte

Für dieses Denkmal sind noch keine Sanierungskonzepte vorhanden.


Bilder

Bahnhof Dresden-KLotzsche nach der Sanierung

Bahnhof Dresden-Klotzsche vor der Sanierung

Empfangsgebäude Dresden-Klotzsche

Innenansicht Wartesall und Biomarkt mit den tanzenden Verkäuferinnen zum einjährigen Jubiläum

Ansicht Straßenseite und historische Nasenuhr


Karte

Zur Neuen Brücke 4A, 01109 Dresden


Kontakt

Eigentümer / Ansprechpartner

Kontaktieren Sie den/die Eigentümer_in. Dazu ist eine Registrierung erforderlich.

Eigentümer_in kontaktieren
Ansprechpartner_in