Altes Amtshaus Gotha

place
Augustinerstraße 15, 99867 Gotha

Ursprung

Entstehungszeit: Wohnen

Herausforderungen

Erhaltung

Finanzen

Zustand

sehr baufällig, keine Notsicherungsmaßnahmen

Ursprüngliche Nutzung

Wohnen & Geschäft - Gewerbe

Informationen

Sie brauchen mehr Informationen oder Informationen sind nicht korrekt?

Kontakt aufnehmen
Gebäudezustand

Kategorie

Bedrohtes Denkmal

Objekt-Nr.

66

Ort

Augustinerstraße 15, 99867 Gotha auf Karte anzeigen

Beschreibung

Altes Amtshaus aus dem 16. Jh.

Baujahr

1553

Nutzung

Derzeitige Nutzung

leerstehend

Ursprüngliche Nutzung

- 1553 erbaut - 1637 erweitert (mit Seitenflügel) - über die Jahrhunderte vielfältigste Nutzungen; u. a. Amtshaus, Wohnhaus des Hofpredigers (ab 1712); Mädchenschule (ab 1828); anschießend Nutzung durch Innere Verwaltung, und Polizei; Gothaer Landratsamt (1858 - 1918); zu DDR-Zeiten: Konstruktionsbüro; später Büro des städtischen Wasserwerkes und Tiefbauamtes; zuletzt als Hilfs- /Sonderschule genutzt - Leerstand seit 1987

Sie haben mehr Infos oder die Daten sind nicht korrekt?

Daten bearbeiten

Alle Bilder

1 Bild

Ort

Ähnliche Objekte

  • Gestüts-Haferspeicher Beilrode-Kreischau

    Gestüts-Haferspeicher Beilrode-Kreischau

    place
    Dorfplatz 4, 04886 Kreischau
  • Rathaus Wedding

    Rathaus Wedding

    place
    Müllerstraße 146/147, 13353 Berlin
  • Mietvilla

    Villa Blüthner

    place
    Käthe-Kollwitz-Straße 46, 04109 Leipzig
  • Pleißenhof

    Pleißenhof

    place
    Bornaische Straße 68, 04416 Markkleeberg
  • GarnisionsKirche

    Anstaltskirche

    place
    Ernst-Grünfeld-Weg, 06120 Halle (Saale)
  • Fachwerkbau Christian-Reuter-Platz 3, ehemalige Försterei

    kleines Gehöft in Kütten am Petersberg, nördlich von Halle/Saale

    place
    Christian-Reuter-Platz, 06193 Petersberg
  • Wohnstallhaus

    Wohnstallhaus

    place
    Friederikenstraße 4-6, 04279 Leipzig
  • Langgasse 21, Hartha

    Langgasse 21, Hartha

    place
    Langgasse 21, 04746 Hartha
  • Helfen Sie mit und tragen Sie ein
    Denkmal ein.

    Denkmal eintragen

Die Denkmaldatenbank für Mitteldeutschland

In der Datenbank finden Sie bedrohte Baudenkmäler und beispielhafte Denkmalsanierungen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Mehr über uns
Landessignet des Freistaates Sachsen

Gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Initiiert von