Dreiseithof

place
04680 Colditz

Ursprung

Entstehungszeit: Wohnen

Ursprüngliche Nutzung

Wohnen & Geschäft - Form

Informationen

Sie brauchen mehr Informationen oder Informationen sind nicht korrekt?

Kontakt aufnehmen
Gebäudezustand

Kategorie

Akut bedrohtes Denkmal

Objekt-Nr.

189

Ort

04680 Colditz auf Karte anzeigen

Beschreibung

Wohnstallhaus, Seitengebäude, Scheune mit dahinterliegender Streuobstwiese , Hofpflasterung, Toreinfahrt und Vorgarten mit Einfriedung eines Dreiseithofes; Fachwerkbauten einer geschlossen erhaltenen Hofanlage, Wohnstallhaus Obergeschoss Fachwerk verputzt, baugeschichtlich und heimatgeschichtlich bedeutsam .

Baujahr

1840 / 1869

Nutzung

Derzeitige Nutzung

keine

Ursprüngliche Nutzung

Fachwerkbauten einer geschlossen erhaltenen Hofanlage, Wohnstallhaus Obergeschoss Fachwerk verputzt, baugeschichtlich und heimatgeschichtlich bedeutsam Wohnstallhaus: zweigeschossiger Lehm- und Fachwerkbau, Satteldach mit weitem Traufüberstand, verzierte Balkenköpfe, Haustürgewände in Porphyrtuff, bezeichnet: Hermsdorf 1869, Seitengebäude (Stall mit Wohnstuben): Erdgeschoss massiv, Gewände in Porphyrtuff, Obergeschoss Fachwerk, schöne gefelderte Tür, Giebel massiv, Satteldach, Scheune: vorwiegend Fachwerk, ein Teil in Lehm, zweitorig, Satteldach, verschieferter Giebel

Fläche

Grundstücksfläche

4300 m²

Nutzfläche

1900 m²

Sonstiges

Anordnung zur Notsicherung der Gebäude , Mit Abschreibung / Denkmalschutz- Afa / Sanierungsbedürftig und LEADER Förderverfahren möglich

Sie haben mehr Infos oder die Daten sind nicht korrekt?

Daten bearbeiten

Alle Bilder

8 Bilder

Ort

Ähnliche Objekte

Die Denkmaldatenbank für Mitteldeutschland

In der Datenbank finden Sie bedrohte Baudenkmäler und beispielhafte Denkmalsanierungen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Mehr über uns
Landessignet des Freistaates Sachsen

Gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Initiiert von