"Härtel Haus"

place
Fürstenplatz 2, 08289 Schneeberg

Ursprung

Entstehungszeit: Wohnen

Ursprüngliche Nutzung

Wohnen & Geschäft - Villa

Wohnen & Geschäft - Wohngeschäft

Informationen

Sie brauchen mehr Informationen oder Informationen sind nicht korrekt?

Kontakt aufnehmen
Gebäudezustand

Kategorie

Bedrohtes Denkmal

Objekt-Nr.

193

Ort

Fürstenplatz 2, 08289 Schneeberg auf Karte anzeigen

Beschreibung

-wird zum Verkauf angeboten- Das denkmalgeschützte Objekt des ehemaligen Musikverlegers Härte! aus Leipzig schmückt mit seiner historischen Fassade den Schneeberger Fürstenplatz. Die Stadt Schneeberg hat großes Interesse, dass das Objekt in den nächsten Jahren komplett saniert wird.

Baujahr

1722

Nutzung

Derzeitige Nutzung

keine

Ursprüngliche Nutzung

Mitten im Zentrum Schneebergs befindet sich eines der schönsten und ältesten barocken Bauwerke der Stadt - Das 1722 erbaute, denkmalgeschützte Objekt des ehemaligen Musikverlegers Härtel aus Leipzig schmückt mit seiner historischen Fassade den Schneeberger Fürstenplatz. Das Gebäude besteht aus einem Vorderhaus einem Zwischenbau und einem Hinterhaus. Das Grundstück erstreckt sich zwischen Fürstenplatz (verlängerter Markt hinter dem Rathaus) und dem Drachenkopf (örtl. Parallelstraße). Das Grundstück ist somit dreiseitig bebaut und besitzt einen kleinen Innenhof welcher zum nördlich angrenzenden Innenhof der Sonnengasse (Hinterhof des örtl. Kulturhauses) durch eine ca. 2m hohe Mauer abgetrennt ist. Es führt keine Zufahrt in den Hof und auf das Grundstück.

Fläche

Grundstücksfläche

900 m²

Nutzfläche

558 m²

Sie haben mehr Infos oder die Daten sind nicht korrekt?

Daten bearbeiten

Alle Bilder

1 Bild

Ort

Ähnliche Objekte

Die Denkmaldatenbank für Mitteldeutschland

In der Datenbank finden Sie bedrohte Baudenkmäler und beispielhafte Denkmalsanierungen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Mehr über uns
Landessignet des Freistaates Sachsen

Gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Initiiert von